Das Notverordnungsrecht in Österreich (1848-1917): Notwendigkeit und Missbrauch eines "Staatserhaltenden Instruments" (Studien zur Geschichte der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, Band 22)


von Gernot D Hasiba
Verlag: Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften
Taschenbuch 216 Seiten
Erscheinungsdatum: 31. Dezember 1986
ISBN-10: 3700107315
ISBN-13: 9783700107316
Preisalarm aktivieren?
Auf meinen Wunschzettel
Suche läuft - bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Laden...
Versand nach:
Währung:

Buch Preisvergleich:

Anbieter Land Zustand Verfügbarkeit* Preis* Versand* Gesamtpreis*

Info
gebraucht
()
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
Lieferzeit ca. 1-3 Tage
37,77 €3,0040,77 €
zum Angebot
* Die angezeigten Preise, Versandkosten und Verfügbarkeiten können sich seit der letzten Aktualisierung verändert haben, da eine Echtzeit-Aktualisierung aus technischen Gründen nicht immer möglich ist. Maßgeblich für den Verkauf ist daher der tatsächliche Preis sowie die Informationen, die zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers angezeigt werden.


Weitere Bücher von Gernot D Hasiba:

800 Jahre Steiermark und Österreich 1192-1992: Der Beitrag der Steiermark zu Österreichs Grösse (Forschungen zur geschichtlichen Landeskunde der Steiermark) (Gebundene Ausgabe)
von Othmar Pickl, Othmar Pickl, Robert F Hausmann, Johann Andritsch, Heinrich Appelt, Hermann Baltl, Günther Brucher, Günther R Burkert, Josef Donner, Helmut Eberhart, Rudolf Flotzinger, Gerhard Fuchs, Gernot D Hasiba, Harald Heppner, Helmut Höflechner, Franz H Hye
Preise vergleichen
Die Ereignisse von St. Lorenzen im Mürztal als auslösendes Element der Verfassungsreform von 1929. Heft 11. (Taschenbuch)
von Gernot D. Hasiba
Preise vergleichen
Die zweite Bundesverfassungsnovelle von 1929 (Broschiert)
von Gernot D Hasiba
Preise vergleichen

Preise vergleichen


buecher24.de auf Ihrer Seite | Impressum | Hilfe | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Unsere Anbieter
Alle Angaben ohne Gewähr
© 2013 buecher24.de


Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos